Kaiserschmarrn


Kaiserschmarrn

 Guten Morgen meine Lieben bei uns regnet es mal wieder. Warum? Es ist Juli. Gestern war der Geburtstag von meiner Mutter und wir sind 12 km wandern gegagen und sind dann noch gut Essen gewesen.
Kommen wir jetzt zu dem Post. Meine Schwester und ich haben für das Abendessen Kaiserschmarrn gemacht. Ich persönlich fande das so lecker und wollte euch deshalb mal das Rezept dazu aufschreiben.


Fangen wir nun an mit dem Rezept:

Man braucht für vier Personen: 3 cl Rum, 4 Eier, 125 ml Milch, 120 g Mehl, 50g Zucker, 1 El saure Sahne, Salz, 50 g Butterschmalz, Puderzucker zum Bestreuen, (2 EL Rosinen)

  1. Die Rosinen in Rum einweichen
  2. Die Eier trennen und die Eigelbe in eine große Schüssel geben. Eiweiße kalt stellen bis zur Verwendung
  3. Die Milch dazu geben und verquirlen
  4. Mit Mehl, Zucker und saure Sahne verühren und zu einem Teig verrühren
  5. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen
  6. Den Eischnee unter den Teig heben
  7. Den Butterschmalz in eine beschichtete ofenfeste Pfanne erhitzen und den Teig hineingeben 
  8. Backofen auf 180 Grad vorheizen
  9. Die eingeweichten Rosinen drauf streuen (falls man keine Rosinen mag, braucht man das nicht)
  10. Den Kaiserschmarrn backen, bis die Unterseite goldbraun ist 
  11. Pfanne auf die mittlere Schiene des Backofens schieben und 10-15 min fertig backen 
  12. Den Schmarrn in Stücke teilen und mit Puderzucker bestreuen
 So das war das Rezept ich hoffe ihr werdet es mal nachmachen, das würde mich sehr freuen.
Schönen Tag noch.
Eure Luisa

Kommentare

  1. Klingt sehr lecker! Danke für die Empfehlung <3
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
  2. Kaiserschmarrn ist super lecker, werde ich bestimmt mal nachmachen :)
    Schöner Blog !
    Liebe Grüße ♥

    http://www.momentforlifetime.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst mir gerne schreiben wie du es fandest.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen