Montagsupdate #05

By allabout luisa - März 27, 2018

Montagsupdate #05 + Outfitvorstellung #08

19.03.2018 - 26.03.2018

Hey meine Lieben, heute kommt mal wieder seit langem ein Montagsupdate. Außerdem stelle ich euch mein allerliebstes Outfit der Woche vor. Dies habe ich vorher noch nicht gemacht, aber man muss auch mal was neues ausprobieren. Ihr könnt mir gerne  in den Kommentaren schreiben, wie du es findest.

Montag

Die Woche steigert sich vom Montag bis Montag. Am Montag habe ich eine Musikklausur geschrieben. Diese Klausur war eine nicht so wichtige, deshalb mache ich mir nicht so die Gedanken darüber. 


Nach der Schule hatte ich Gesangsunterricht. Ich hatte schon seit einer Woche unglaubliche Rückenschmerzen und hatte beim Atmen Schmerzen in der Brust. Nach der Massage habe ich mich so frei gefühlt und konnte endlich wieder ohne Schmerzen atmen. Was es jetzt im Endeffekt war weiß ich nicht, ob Zerrung, Verspannung oder einfach nur Muskelkater. Danach habe ich nur noch ein wenig Mathe gelernt und bin dann schlafen gegangen.


Dienstag

Der Dienstag war der langweiligste Tag. Ich war nur in der Schule und habe dann für Mathe gelernt. Ihr denkt jetzt bestimmt, dass ich der totale Streber bin, aber normalerweise lerne ich nicht so viel vor einer Arbeit. Ich wollte die Klausur aber mal gut schreiben, ob das funktioniert hat, weiß ich nicht.


Mittwoch

Kommen wir nun zum Mittwoch, dieser lief sehr entspannt ab. Erst war ich in der Schule, da es ja in der Woche auch Ferien gibt, haben wir am Mittwoch nicht mehr so viel gemacht. Dann hab ich mal wieder Mathe gelernt. Am Abend bin ich dann noch zur Chorprobe gegangen.


Donnerstag

Am Donnerstag habe ich dann endlich die Mathearbeit geschrieben. Ich war so froh als ich die drei Stunden endlich hinter mir hatte. Am Abend habe ich dann mit ein paar Freunden in einen Geburtstag reingefeiert.


Wir haben Picolo gespielt, Essen bestellt und dann mit Benjamin Blümchen Torte in den Geburtstag reingefeiert.


Freitag

Am Freitag war ich dementsprechend müde und konnte in der Schule kaum die Augen aufhalten. Ich war froh, dass wir nur vier Stunden Unterricht hatten und ich dann nach Hause gehen konnte. Da wir ja am nächsten Tag in den Urlaub fahren wollte, habe ich meinen Koffer gepackt. Ich glaube, dass ich mal wieder viel zu viel eingepackt. Für mich ging es dann relativ früh ins Bett, weil ich am nächsten Tag relativ ausgeschlafen sein wollte.

Samstag

Wir sind relativ früh losgefahren, weil wir relativ viel auf unserer To-Do Liste stehen hatten.
Ich durfte das erste Mal auf einer Autobahn fahren. Ich liebe das, man kann so schnell fahren, wie man möchte.


 Zuerst ging es auf die Wartburg, nach Eisenach. Dort hat Martin Luther das Neue Testament übersetzt.
In Eisenach haben wir dann auch noch gefrühstückt.



Nach dem Frühstück ging es dann weiter nach Weimar, dort haben Goethe und Schiller gelebt und geschrieben. An diesem Tag sind wir nur noch kurz durch die Stadt spaziert und haben uns das Sommerhaus von Goethe angeschaut. 



Nach dem kurzen Rundgang bin ich noch kurz in die Sauna gegangen. Abends ging es dann zu Lava Soul Kitchen in Weimar. Das Restaurant war echt super. Ich habe dort einen leckeren Burger gegessen. 




Sonntag

Am Sonntag Morgen hab ich euch erstmal mein Lieblingsoutfit der Woche abgelichtet. 

Dort sieht man das komplette Outfit. Es ist mal ein etwas schickeres Outfit finde ich. 


Ich trage obenrum eine Bluse und einen Mantel. Mal wieder meinen grauen Zaramantel, ich glaube es wird langsam echt langweilig für euch, aber alle anderen Winterjacken von mir sind nicht so fotogen. Ihr müsst nun also damit leben, dass ich die Jacke auf dem Bild trage. Bald ist es wärmer und dann trage ich auch wieder andere Jacken. 


Unter dem Mantel trage ich eine transparente Bluse von Alba Moda. Ich liebe diese Bluse, sie ist sehr mädchenhaft, aber ist schwarz und schwarz kann man zu allem kombinieren. Hier kommt ihr zur Bluse und hier zu weiteren Alternativen.
Die Bluse ist ein wenig durchsichtig, deshalb trage ich immer etwas drunter. In diesem Fall ein einfaches, schwarzes Top.


Kommen wir nun zu meiner Hose, diese ist von Bershka. Ich hatte sie schon länger nicht mehr an, weil diese leider ein bisschen kaputt gegangen war. Zum Glück konnte ich sie aber jetzt wieder reparieren, weshalb ich sie dann auch jetzt wieder anziehen konnte.



Als Accessoire trage ich eine Daniel Wellington Uhr. Sie hat ein blaues und rosanes Band. Ich finde die Uhr passt sehr gut zu dem Outfit. Sie gibt diesem ein bisschen Farbe. Auf dem letzten Bild seht ihr dann noch meine schwarzen Boots.


Das war es mit dem Outfit. Ich hoffe, dass es euch gefallen hat.

Wie findet ihr die schwarze Bluse von Alba Moda?

 Nachdem ich die Fotos gemacht habe, sind wir Frühstücken gegangen. Danach haben wir ausgecheckt und haben uns die Anna Amalia Bibliothek angesehen. Diese war so wunderschön anzusehen.







Nach der Bibliothek war das Goethe-Haus an der Reihe. Wirklich sehr interessant zu sehen, wie er gelebt und gearbeitet hat. Nachdem wir alles besichtigt hatten, was man besichtigen konnte, ging es weiter nach Dresden. Dort angekommen erkundeten wir zuerst wieder die nähere Umgebung und gingen in ein Cafe um Eierschecken zu essen. Das Cafe war sehr süß und die Eierschecken waren sehr lecker.



Danach ging es wieder ab ins Hotel, dort ging ich zuerst in Fitnessstudio und dann in die Sauna.
Abend gingen wir zu eine Tapasbar. Das Essen dort war auch so lecker.



Montag

Der Tag startete mit einem super Frühstück. Es gab wirklich alles, angefangen bei den salzigen Sachen bis hin zu den süßen Leckereien. auf dem Bild seht ihr nur einen sehr kleinen Teil.




Nach dem Frühstück ging es ab in das Residenzschloss von Dresden und ins grüne Gewölbe. Irgendwann konnte und wollte ich einfach nicht mehr da durch laufen. Es war soo groß und sehr informativ, aber nach vier Stunden hat es uns dann gereicht.
Abends wollten wir dann noch in die Semperoper. Wofür wir uns natürlich noch fertig machen mussten. Vor der Oper gingen wir noch zu einem Italiener, bei diesem gab es glaub ich die größte Pizza, die ich bisher gegessen habe.
Dann ging es auch schon ab in die Oper. 


Wir saßen in der ersten Reihe, so konnte man alles sehr gut überblicken. Es hat sich echt gelohnt in die Oper zu gehen, das war echt super. Ich kann es nur jedem mal empfehlen.

Das war meine Woche ich hoffe diese hat euch gefallen.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
Eure Luisa

  • Share:

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Schöner Rückblick :-) Die Bluse von Alba Moda finde ich sehr schön! Schlichtes Schwarz, aber mit so vielen Details richtig elegant!
    Wünsche dir schöne Ostertage <3
    Liebe Grüße, Cindy

    www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, die Bluse kann auch sexy sein, je nachdem wasman drunter anzieht.
      Wünsche dir auch schöne Tage.
      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Dankeschön, habe mir auch sehr Mühe gegeben.

      Löschen
  3. Toller Beitrag und sehr schöne Bilder ! Die schwarze Bluse gefällt mir sehr gut und auch die Sonnebrille finde ich toll ! ♥

    Alles Liebe
    Laura ♥ von lauras-life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für dein Feedback. Ich liebe das Outfit auch, die Sonnenbrille gehört eigentlich meinem Vater. Ich hatte diese nur übergangsweise an.

      Löschen
  4. Was für ein interessanter Beitrag meine Liebe! Macht dich so sympatisch, ich hoffe es geht dir gut :) Die Bluse ist übrigens ein wahrer Traum!

    Viel Liebe,
    Katrin.
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ich finde die Bluse auch echt Hammer.

      Löschen