Montagsupdate #06

Montagsupdate #06 

07.01.2019 - 13.01.2019

Hey meine Lieben, jetzt gibt es nochmal ein Montagsupdate, das letzte ist jetzt auch schon ein bisschen her. Genauer gesagt letztes Jahr im März. Es wird einfach nochmal Zeit für ein neues, damit ihr nochmal seht, wie mein Leben im Moment abläuft, denn es hat sich ein wenig verändert. Die Woche war ein wenig stressig und ich hatte das Gefühl, dass ich kaum zu Hause war, da die Schule für mich wieder angefangen - das letzte Halbjahr.

Montag

Starten wir jetzt mit dem ersten Tag der Woche, dem Montag. Morgens war ich wie schon gesagt in der Schule. Es ging auch direkt weiter. Nachmittags hatte ich dann die erste Thaimassage in meinem Leben. Ich finde so eine Art von Massage allerdings sehr gewöhnungsbedürftig. Ich finde Massagen besser bei denen man einfach entspannen kann und man nicht so viel mitarbeiten muss. 

Wie steht ihr zu Massagen? Lasst ihr euch oft massieren?

Das war mein Montag, eigentlich wollte ich noch trainieren gehen, aber ich war komplett fertig von der Massage. Deshalb blieb ich zu Hause und habe noch ein bisschen zusammengefasst für mein Abitur.


Dienstag

Ein weiterer spannender Tag in meinem Leben, an dem ich ganz viel gelernt habe. Morgens musste ich mal wieder die Schulbank drücken und ich musste tatsächlich noch länger als sonst in der Schule bleiben, weil wir dort noch einen Tanzkurs hatten. Wir lernen für unseren Abiball verschiedene Tänze an diesem Tag war es der Discofox - eigentlich relativ leicht, wir haben auch ein paar Drehungen direkt dazu gelernt. Ich liebe es einfach zu tanzen. Mal schauen, wie das noch so weiter geht. 

Nach dem Tanzkurs war es dann tatsächlich schon nach 18 Uhr und danach ging es für mich noch ins Fitnessstudio. An dem Tag war es dort so unglaublich schlimm. Erst habe ich keinen Parkplatz bekommen und musste in der dunkelsten Ecke parken und dann war es auch noch so unglaublich voll, dass man sogar relativ lange für Geräte warten muss. Ich war irgendwie richtig traurig. Vor allem waren dort ganz viele Leute, die ich noch gar nicht kannte also irgendwelche Neuanmeldungen wahrscheinlich. Als Neujahrsvorsatz sich im Fitnessstudio anmelden finde ich etwas kritisch, so als ob man ein gewisses Datum braucht, um sich zu ändern. Das war die nervigste Situation in dieser Woche.

Mittwoch

Ich dachte mir einfach neuer Tag neues Glück und es ging an diesem Tag für mich sogar nach Frankfurt am Main eine sehr schöne Stadt. Allerdings startete der Tag genauso wie der letzte aufgehört hatte. Ich habe tatsächlich verschlafen...Normalerweise passiert mir sowas nicht, aber wir hatten in der Nacht Stromausfall und somit ist mein Wecker ausgefallen. Mir blieben dann noch 10 Minuten um mich fertig zu machen und zu essen, das war ziemlich heftig, aber wir sind tatsächlich noch pünktlich gekommen.



Dann ging es auch schon los nach Frankfurt. Wir machten dort einen Schulausflug hin und besuchten die Ausstellung "Medeas Liebe" im Liebieghaus. Ich fand die Ausstellung ziemlich spannend, allerdings wussten wir schon ziemlich viel was die Führerin uns erzählt hat, weil wir das vorher schon im Unterricht behandelt haben. Es war aber trotzdem super spannend mal Gegenstände aus der damaligen Zeit zu betrachten.


Nach der Ausstellung ging es dann erstmal in ein super leckeres italienisches Restaurant. Ich hatte dort Spaghetti mit Lachs. Es war eine super Entscheidung dort Essen zu gehen. Der Chef des Restaurants war, wie auch die Einrichtung, richtig italienisch. Das war so schön man hat sich direkt nach Italien versetzt gefühlt. 


Nach dem Essen hatten wir dann noch ein wenig Zeit zu shoppen, da wir direkt an der Zeil, die Shoppingmeile in Frankfurt gegessen haben, war der Weg auch nicht so weit. Wir sind dann in NA-KD gegangen, weil er direkt auf dem Weg lag und ich schon immer in den Laden wollte. Ich dachte, dass NA-KD nur einen Onlineshop hätte. 
Dort bin ich dann auch direkt fündig geworden und habe mir eine kuschelige Jacke gekauft.


Soft Teddy Jacket NA-KD.COM

Als wir dann wieder zu Hause ankamen, hat es das erste mal bei uns geschneit... Ich liebe Schnee. Da ich etwas kaputt war, habe ich abends nur noch etwas für die Schule getan und bin dann aber auch schlafen gegangen.

Donnerstag

Der Donnerstag war einer der unspannendsten Tage der Woche. Ich war morgens mal wieder in der Schule und direkt im Anschluss hatten wir ein Treffen mit ein paar Leuten aus der Stufe um alles rund um unser Abi zu planen, da wir natürlich auch unser Abitur feiern wollen. Ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen, nähere Informationen kann ich euch natürlich noch geben. Danach bin ich direkt trainieren gefahren. Ich hatte ein wenig Angst wegen Dienstag, aber diesmal ging es wirklich klar und es war auch nicht so viel los. Danach wartete nur noch mein Bett auf mich und Netflix.


Freitag

Endlich Wochenende! Ich war echt froh als die Woche rum war und Freitag war, wenigstens keine Schule. Nach der Schule ging es für mich erstmal zum Gesangsunterricht. Der hat mich richtig gut runtergebracht und ich war endlich mal entspannt. Danach habe ich mal wieder was für mein Abitur zusammengefasst. 

An die Leute, die ihr Abitur schon haben, wie habt ihr gelernt.

Danach kamen noch mein Onkel und mein Cousin vorbei. Für abends hatte ich etwas mit einer Freundin ausgemacht. Nach dem Treffen ging es für mich noch trainieren und dann dort, im Fitnessstudio, noch in die Sauna.

Samstag

Mal wieder ein  sehr spannender Tag. Morgens war es zwar noch etwas langweilig aber naja. Ich habe etwas Mathe zusammengefasst und dann ein bisschen Netflix geschaut. Allerdings habe ich die Serie jetzt fertig. Kennt jemand noch gute Serien auf Netflix, die nicht so bekannt sind.

Da ich abends auf einem Geburtstag eingeladen war, habe ich mich tatsächlich geschminkt und mir auch Locken gemacht. Ich liebe es mich ein bisschen aufzustylen für Geburtstage oder Feiern.


Vor dem Geburtstag war ich noch bei einer Freundin und wir sind dann zusammen auf den Geburtstag gefahren. Ich bin am Ende so müde in mein Bett gefallen. Es war ein sehr schöner Abend mit meinen Freunden.

Sonntag

Der letzte Tag dieser etwas stressigeren Woche. Morgens habe ich mich um meinen ganzen Kram gekümmert. Dann musste ich noch auf die Arbeit, aber dort war es nicht besonders spannend, zumindest kann ich euch nichts berichten.


Wie war eure Woche und was habt ihr so erlebt? 


Das war meine Woche, ich hoffe, dass es euch gefallen hat. Ich gehe mal davon aus, dass die nächste Woche nicht so stressig wird. In letzter und auch in nächster Zeit muss ich einfach unglaublich viel auch für die Schule machen, weil es hoffentlich bald vorbei ist.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Eure Luisa

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Ein schöner Wochenrückblick! :) Meine Woche war insgesamt auch nicht so spannend, war viel arbeiten und hatte ein paar Termine, sonst habe ich ein bisschen gebloggt, was im Haushalt gemacht etc...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das klingt wirklich nicht so spannend.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich mag solche Alltagseinblicke so gerne, vielen Dank fürs Teilen. Ich liebe es mich massieren zu lassen, obwohl ich mich eigentlich von Fremden nicht so gerne angreifen lasse ;-), aber in dem Fall mache ich doch gerne eine Ausnahme. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.com

    AntwortenLöschen
  3. Nach so lange Pause schreiben, da wurde aber schon Zeit... Eine Massage ist immer gut, leider zu selten und Abi, ja geschrieben aber ist schon paar Tage her (lach) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Luisa,
    ich finde, das klingt nach einer sehr ereignisreichen Woche! Meine war dagegen eher langweilig, den Großteil der Zeit habe ich in der Arbeit verbracht.
    Ich wünschte wir hätten einen Tanzkurs für den Abiball gehabt, ich bin nicht wirklich eine gute Tänzerin,vor allem, wenn es um Standardtänze geht, so ein bisschen Übung hätte sicher nicht geschadet.
    Ich hab letztes Jahr Abi gemacht und ich bin jemand der wirklich viel lernen muss, um gute Noten zu kriegen. Zusammenfassen ist dabei das wichtigste, finde ich. Ich konnte aus meinen eigenen Notizen immer viel besser lernen. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen dran zu bleiben und immer mitzulernen, aber es klingt eh danach, als ob du schon viel lernst :)
    Viel Erfolg auch weiterhin!

    Liebe Grüße,
    Nina
    http://verborgene-schoenheit.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eigentlich so weit, das ich alles zusammen gefasst habe. Ich versuche im Moment am Tag 1-2 Stunden zu lernen/zusmmenzufassen. Der Tanzkurs ist tatsächlich sehr cool.
      Liebe Grüße zurück und dankeschön!

      Löschen
  5. Ein toller Wochenrückblick!
    Bei einer Thai Massage beziehungsweise allgemein bei der Massage war ich noch nie, obwohl ich das echt gerne mal ausprobieren würde.
    Deine Erzählung mit dem Fitnessstudio, dem parken und den neuen vielen Mitgliedern kenne ich zu gut. Ich persönlich fahre dann auch nur, wenn ich weiß das nur wenige da sein werden, allein schon aus dem Grund da ich nicht die gute Parkfee bin.
    Ansonsten wünsche ich dir weiterhin ganz viel Erfolg für das ganze Lernen!

    -
    https://marieceliine.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Problem, dass ich nur zu gewissen Zeiten die Zeit habe ins Fitnessstudio zu gehen. Deshalb muss ich wohl damit leben.

      Löschen
  6. da hast du die woche wirklich viel gemacht (:
    das mit dem fitnessstudio kenne ich, mir graut es immer vor den ersten wochen im neuen jahr, weil bei uns auch einfach alles voll ist..
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment ist jetzt nicht mehr so viel los.
      Liebe Grüße an dich.

      Löschen
  7. Klingt nach einer tollen Woche! Ich lerne so langsam auch für das Abitur und gehe die Themen nochmal durch und mache am Ende eine kleine Zusammenfassung :)
    Liebste Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch... Wann schreibst du dein Abitur.
      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  8. Liebe Luisa, ich finde es immer toll, Jahresrückblicke, Monatsrückblicke oder Wochenrückblicke zu lesen – sie laden unter anderem immer auch ein, die eigenen Ereignisse Revue passieren zu lassen. Daher habe ich mich gefreut, hier bei dir ein Wochenupdate zu lesen. In dem italienischen Restaurant wäre ich gerne dabei gewesen – Lachsnudeln zählt zu meinen Lieblingsgerichten. Deine Locken für die Geburtstagsfeier sehen super aus – süßes Foto.
    Hab einen tollen Start in die Woche und alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deinen lieben Kommentar. In dem Restaurant war es echt sehr lecker.
      Wünsche ich dir auch.

      Löschen
  9. Liebe Luisa,
    schön, dass du die Postreihe wieder gestartet hast, dein Schreibstil ist wirklich klasse, also gerne wieder ein regelmäßiges Montagsupdate. Dein Look für den Geburtstag sieht wirklich hübsch aus, die Locken stehen dir sehr gut! Die Jacke von NAKD sieht echt kuschelig aus. Es dauert zwar noch ein bisschen, aber ich wünsche dir auf jeden Fall schonmal alles Gute fürs Abitur!
    Ich habe das meiste meiner Fächer durch stures auswendig lernen, gelernt.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Liebe Grüße,
    Lilly von Fetching

    Du willst 2019 zu deinem Fitnessjahr machen? Dann schau unbedingt mal "bei meinem letzten Post“ vorbei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht mache ich das mit dem Montagsupdate wirklich. Dankeschön! Ich denke, dass mache ich auch.
      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  10. Hi very good blog
    Thank for sharing such a valuable information
    Sajjao
    Domain Hosting Company

    AntwortenLöschen