Meine Wohnungstour - Wohnen als Studentin

by - Mai 10, 2020

Meine Wohnungstour - Wohnen als Studentin

Hey ihr Lieben, wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich Anfang des Jahres umgezogen in meine erste eigene Wohnung. Vorher habe ich in einer Wg gewohnt allerdings habe ich gemerkt, dass das gar nicht mein Fall ist und habe dann den Entschluss gefasst umzuziehen. Dieser Entschluss kam schon relativ früh und dann habe ich sehr lange nach einer guten Wohnung geschaut und hatte tatsächlich auch ein paar Besichtigungen, die teilweise echt schrecklich waren. Diese Wohnung sah anfangs auch gar nicht toll aus, aber ich habe wirklich was schönes draus gemacht, wie ich finde. Wenn ihr die Fotos von vorher nur sehen könntet, aber ich will euch das mal lieber ersparen. 



Nun mal zu den Basics meiner Wohnung. Ich habe knappe 35 qm, wenn mich nicht alles täuscht. Die sind aufgeteilt in ein Badezimmer, Schlafzimmer und dann noch eine Küche. Ich persönlich finde meine Badzimmer klein aber fein. Dennoch muss es nicht ins Internet. Es besitzt eigentlich alles was ein normales Bad so besitzt - Dusche, Toilette, Waschbecken. 

Auf den ersten Bildern seht ihr mein Schlafzimmer. Eigentlich habe ich mittlerweile alles in meiner Wohnung außer einen passenden Spiegel, aber der ist bereits bestellt. Der kommt dann neben meine Kleiderstange. Eigentlich kann man sagen, dass meine Wohnung die perfekte Ikea Wohnung wäre. Ich habe, bevor ich die Bilder gemacht habe meinen Raum nochmal umgestellt und jetzt steht mein Sessel in der kleinen Niesche. Wie ihr vielleicht auf den Bildern seht habe ich eine kleine Dachschräge, da meine Wohnung eine Dachgeschosswohnung ist. 

Habt ihr Erfahrung mit Dachgeschosswohnungen? 



Wenn man dann ein wenig weiterschaut, sieht man meinen Schreibttisch. Ich habe den zusammengesteckt einfach mit einer Holzplatte und 2 Regalen darunter. Den Schreibtisch nutze ich wirklich sehr oft gerade in meiner Klausurenphase und ich bin deshalb ganz froh, dass er wirklich sehr groß ist. Ich brauche einfach den Platz beim Lernen. Dazu habe ich noch einen sehr gemütlichen Schreibtischstuhl, das finde ich auch total wichtig.


Auf dem Schreibtisch seht ihr auch meine neuen Poster von Poster Store. In diesem Store findet man stilvolle und erschwingliche Poster und Rahmen. Was ich besonders gut finde ist, dass die Poster auf hochwertigen Papier gedruckt sind. Das nächste Highlight ist mein Bett und darüber eine wunderschöne Bilderwand. Wie ihr vielleicht merkt, ist meine Wohnung in schwarz-weiß gestaltet. Ich habe auch einen 30 % Rabattcode für euch von Posterstore.de und zwar aboutluisa30.



Auf diesem Bild seht ihr die Poster noch einmal genauer. Mein liebstes Bild ist das große mit dem Fenster. Man sieht mein Bett nicht, aber es ist ein 1,40 * 2,00 Bett und ich bin wirklich froh das es so groß ist auch wenn man das eigentlich nicht braucht. Daneben steht noch ein Regal auch von IKEA, wo ich meine Ordner reinpacke. Ich habe auch noch einen kleinen Fernseher, der vor meinem Bett steht auch wenn da nicht so viel Platz ist.


 Auf diesem Bild seht ihr etwas was mich an der Wohnung etwas stört und zwar die Gasheizung. Manchmal habe ich wirklich ein bisschen Paranoia, aber ich habe gelernt damit zu leben. Ich habe extra deshalb auch einen Gas- und Co-Melder geholt. Das letzte was noch fehlt, ist noch mein Kleiderschrank. Hier musste ich mich ein bisschen umgewöhnen, da ich zu Hause einen größeren Schrank habe und ich ein paar Klamotten aussortieren musste. Das war es dann auch schon wieder mit meinem Schlafzimmer.



Starten wir nun mit meiner Küche, wozu man allerdings nicht so viel zu sagen ist. Wenn man reinkommt, ist direkt hinter der Tür ein offenes Regal, wo ein paar Dekoartikel, Kohlenhydrate und Kochbücher drin stehen. Neben diesem Regal habe ich wieder ein paar Bilder gehängt. Unter dieser Bildwand befindet sich dann mein Esstisch mit meinen Stühlen auch ganz normal und hat wahrscheinlich jeder in seiner Wohnung. Die Stühle sind alte von zu Hause, die ich mit einem neuen Stoff bezogen habe. Sodass sie jetzt perfekt zu dem Tisch passt.



Hinter dem Tisch ist dann nochmal eine Kommode, in der lauter Zeugs versteckt ist und meine Teller, die ich auch manchmal brauche. Auf dem Schrank steht dann nochmal ein kleines Poster mit Rahmen. Daneben steht noch ein Kalener und ein persönliches Bild. Wie ihr seht, ist neben der Kommode ein kleiner Spalt, in dem mein Staubsauger steht und noch ein Spritzschutz für die Wand am Herd, den ich noch anbringen muss.




Neben dieser Kommode ist dann der Herd mit integrierten Backofen, worüber ich sehr froh bin. Generell kann man zu der Küche nicht wirklich viel sagen. Wir haben dort eine Arbeitplatte mit Unterschränken eingebaut und daneben steht noch ein Kühlschrank. 



Kommen wir nun zu dem letzten Part der Küche und das ist mit der beste Part der Wohnung und zwar eine Spülmaschine, die mein Leben wirklich erleichtert. Man kann dort vieles verstecken. Auf der Spülmaschine stehen dann mein Toaster, meine Kaffeemaschine und mein Wasserkocher, ohne diese drei Sachen könnte ich auch nicht leben. Neben dieser wichtigen Ecke befindet sich dann einfach nur noch ein Spülschrank der nicht sonderlich spannend ist. Auch hier habe ich dann noch 2 Poster aufgehängt, die wirklich sehr gut passen - ein Pasta Guide und einen Cocktail Guide.



Ich hoffe, dass euch diese Tour gefallen hat. Wenn ihr Interesse habt könnt ihr gerne mal im Poster Store vorbei schauen und den Code aboutluisa30 zu nutzen, um 30% zu sparen und eure Bilder kaufen. Ich wünsche euch einen schönen Tag und bleibt gesund.
Eure Luisa

You May Also Like

28 Kommentare

  1. Sehr schöne Studi-Wohnung! Und die Poster sehen echt gut aus ! :)
    Kristine | kristykey

    AntwortenLöschen
  2. Die Wohnung hast du wirklich schön eingerichtet! Besonders gut gefallen mir die Poster :) Wenn ich mit dem Sanieren meiner Wohnung irgendwann mal durch bin, möchte ich mir auch welche kaufen :)
    Wir hatten damals Gasöfen von 1800-Nochwas, wo man unten immer schön die Flamme gesehen hat - das war mir auch nie geheuer, bin nachts ständig nochmal gucken gegangen, ob da auch wirklich alles in Ordnung ist :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Poster sind wirklich schön. Die Flammen kann ich tatsächlich auch sehen, nachts lasse ich die Öfen auch noch aus.

      Löschen
  3. Deine Wohnug gefällt mir echt gut. Vor allem die Bilder in der Küche finde ich richtig schön.

    AntwortenLöschen
  4. War richtig spannend. Du lebst schön und ordentlich. 😍

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich sehr schön und liebevoll eingerichtet :)
    Ich wohne auch im Dachgeschoss und wie oft habe ich mich schon über diese blöden Dachschrägen geärgert. Aber auf der anderen Seite machen sie die Wohnung auch viel gemütlicher finde ich :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Sehr süß und gemütlich sieht es bei dir aus :). Meine erste wohnung war auch eine dachgeschosswohnung und die schrägen haben mich schon etwas gestört aber dafür kam immer sehr viel tageslicht rein. Den kleiderschrank hatte ich übrigens auch!

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, aber meine Schrägen sind nicht so schlimm. Der Kleiderschrank ist sehr schön!

      Löschen
  7. Klein, aber fein! Ich hatte früher auch mal so eine Wohnung, aber so aufgeräumt, wie bei dir ist es nie gewesen. ;-)
    Was mir zum Thema Dachwohnungen einfällt ist, dass es dort im Sommer sehr heiß werden kann. Aber viele Menschen kommen gut damit zurecht.
    LG
    Sabiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, das finde ich wichtig. Bin gespannt wie warm es wird, brauche noch einen Ventilator.

      Löschen
    2. Es gibt spezielle Sonnenschutzrollos für Mansardenfenster, die die Hitze ein bisschen fernhalten.
      LG
      Sabiene

      Löschen
  8. Deine Wohnung gefällt mir, du hast sie echt schön eingerichtet.:)
    Besonders gefällt mir die Bilderwand in deinem Schlafzimmer, meine Bilder sind auch alle von Posterstore. :D
    Seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die Bilder sind auch alle wirklich sehr schön!

      Löschen
  9. Liebe Luisa,
    mir gefällt auch das große Poster mit dem Fenster am besten.Viel Freude in deiner neuen Wohnung.
    alles liebe angelique

    AntwortenLöschen
  10. Hey, das sieht doch gemütlich aus und wenn man bedenkt, dass es für die Studienzeit ist, ist es wichtig sich wohl zu fühlen und du hast es dir ja schön eingerichtet!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Luisa, vielen Dank für diese Einladung zur Wohnungsbesichtigung und zur Führung. Es ist eine ganz wunderbar feine, kleine Wohnung und ich kann mir gut vorstellen, dass du dich in diesen eigenen vier Wänden so richtig wohlfühlst und die Zeit dort auch genießen wirst. Die Gestaltung ist dir total gut gelungen – sie wirkt total einladend und freundlich und macht einen gemütlichen Eindruck. Ich wünsche dir eine ganz wunderbare Studienzeit, hab viel Freude in deiner neuen Wohnung und alles Liebe

    AntwortenLöschen
  12. Du hast wirklich überall hübsche Bilder, gefällt mir. LG Romy

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde sowas ja immer super spannend und deine Wohnung sieht auch echt gemütlich aus! ich wohne momentan auch noch in einer WG, will mir aber sobald ich mit der Uni fertig bin, auch was eigens suchen. Kann das also total verstehen :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Superschön deine Wohnung! Meine war damals nur 30 m2 groß, aber dafür Altbau mit Hochbett in Wien. Ach was hab ich die Wohnung geliebt. Ich habe in der kleinen Wohnung sogar 2 Jahre mit meinem Freund gewohnt und als das total super geklappt hat, haben wir geheiratet. Ist jetzt auch schon 20 Jahre her. Ich wünsche dir eine schöne Zeit in deiner chicen kleinen Wohnung. Genieße sie. Du hast sie echt süß eingerichtet.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Seiten